Freitag

28. Okt.

20.00 Uhr im Kranhaus - Schlossstr. 8

Amanda Rheaume

Tolle Stimmung im Elmshorner Kranhaus bei der letzten Privatveranstaltung von Lotte!!!!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass an diesem Abend irgendjemand unzufrieden nach Hause gegangen ist . Die Resonnanz aus dem Publikum und die Stimmung der Musiker waren mehr als toll!

 

Und das gilt auch für mich als Veranstalter!!!

 

Ich möchte mich bedanken, dass der Abend auch durch eine gute Kostenbeteiligung  durch euch gewürdigt worden ist. Ich konnte der Band eine mehr als verdiente Gage bezahlen. Elmshorn macht sich damit einen guten Ruf in der Musikerszene und dass spricht sich herum.

 

Hajo Dörr hat für den tollen Sound gesorgt, Manfred Lippke hat das Kranhaus ins rechte Licht gerückt und viele Helfer haben mitgeholfen, damit der Abend unvergesslich geworden ist.

 

Amanda Rheaume, M.J. Dandeneau und Anders Drerup konnten auf ganzer Linie überzeugen und hatten keine Mühe, das Publikum für sich zu gewinnen.

M.J. ,die Bassistin, die ansonsten immer einen sehr stimmungsvollen Auftritt auf die Bühne bringt, war den Abend allerdings etwas 'gebremst', was aber ihre musikalischen Fähigkeiten nicht beeinflusst hat. Sie ist eine grandiose Musikerin.

 

Zu Hause haben wir den Abend noch bis Morgens um 3.30 Uhr ausklingen lassen

und den Flüssigkeitsverlust erfolgreich ausgeglichen.

 

Wir freuen uns jetzt schon, wenn wir unsere Freunde in Elmshorn wieder begrüßen können.

 

 

Weitere Information zu den Musikern finden sie im Internet unter:

www.amandarheaume.com

www.mjdandeneau.com